Versand- & Lieferbedingungen

Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands 

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer) 

Lieferungen innerhalb Deutschlands:

Wir berechnen die Versandkosten pauschal mit 4.00 € pro Bestellung. 

Ab einem Bestellwert von 60.00 € liefern wir versandkostenfrei. 

Lieferungen ins Ausland:

Übersicht Versandkosten & Lieferzeit

Land Lieferzeit Versandkosten* Versandkostenfrei*
Deutschland 1-2 Werktage 4,00 € ab 60 €
Luxemburg 1-3 Werktage 8,90 € ab 120 €
Östereich 1-3 Werktage 13,90 € ab 120 €
Schweiz + Liechtenstein 2-3 Werktage 13,90 € ab 250 €
Europa 2-3 Werktage 13,90 € ab 350 €

WICHTIG! Bei Nachnahmezahlungen fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 5,60€ an.

Versand nach Europa: Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Schweden, Slowakei, Slowenien (weitere auf Anfrage).


Lieferfristen


Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in Deutschland innerhalb von 1 - 3 Tagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 2 - 5 Tagen nach Auftragsbestätigung (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung). Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt. Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben. 

Bei Selbstabholung informieren wir Sie per E-Mail über die Bereitstellung der Ware und die Abholmöglichkeiten. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

Lieferung, Warenrücksendung & Konsequenzen der Nichtannahme einer Paketzustellung.

Im Falle einer Retoure trägt der Käufer, sofern nicht anders vereinbart die Rücksendekosten.

Im Falle einer Nichtannahme der Lieferung, die vom Käufer verschuldet ist wird, unabhängig von der Zahlungsvereinbarung hat der Käufer die gesetzlich geregelten Rücksendekosten zu tragen. 

Im Falle einer Nichtannahme bestellter Artikel werden die gesetzlich geregelten Rücksendekosten dem Käufer in Rechnung gestellt.